Qualitätsmanagement

Die Ausgangsmaterialien sind eigentlich immer die gleichen: Farbe und Papier. Und daraus erwächst ein unendlicher Kosmos visueller und haptischer Möglichkeiten. Die Einflussfaktoren im Druck sind vielfältig und im Gegensatz zu vielen anderen Industrieprodukten lässt sich die spezifische Qualität eines Druckerzeugnisses nicht mit einer einfachen Messung oder Funktionskontrolle bestimmen, daher kommt dem Qualitätsmanagement im Hause Götz eine besonders hohe Bedeutung zu. Bilder, Oberflächen und Farben können „subjektiv gefallen“, eine nachhaltige Qualität muss jedoch objektiven Maßstäben gerecht werden. Die Mehrzahl der Druckprodukte entsteht heute arbeitsteilig, d.h. viele Kunden liefern ihre Druckdaten in den verschiedensten Standards und Bearbeitungsstadien an. Um ihnen ein Optimum an Sicherheit, Effizienz und konsistenter Druckqualität zu bieten, unterliegen sämtliche Prozesse in unserem Unternehmen den strengen Richtlinien des QM-Systems mit der jeweils gültigen Norm DIN EN 9001 und wird ständig überwacht und optimiert. Der gesamte Workflow, bestehend aus Colormanagement, Proof/Drucksimulation, Druckformherstellung und Auflagendruck wird stetig überprüft – die strenge Einhaltung der Standards wird mit der Zertifizierung nach DIN ISO 12647 ProzessStandard Offsetdruck dokumentiert. Darüber hinaus verfügen wir über ein Netzwerk starker Partner, die wir nach den gleichen Anforderungen auswählen und bei Bedarf einsetzen.

Qualitätsmanagement